Filtermaterialien für die Wasseraufbereitung nach DIN EN

Filtermaterialien vom Wasserspezialisten

für

den Trinkwasserbereich nach DIN EN 12904

Schwimm- und Badebeckenwasser nach DIN EN 19643 und EN 15798

Brunnenwasser nach DIN 4924

Filtersand, Filterkies und Quarzkies:

Bei uns finden Sie alle relevanten Körnungen für die Wasserwirtschaft gemäß

  • DIN / EN 12904 (Trinkwasseraufbereitung)
  • DIN 19643 (Schwimm- und Badewasseraufbereitung)
  • DIN 4924 (Brunnenbau)

Sand von 0,4 mm bis 2 mm

Kies von 1,4 mm bis 16 mm

Alle Produkte sind gemahlen, klassiert und getrocknet sowie kantengerundet.

Wir beliefern Sie mit 25 kg Sackware, Big-Bags oder lose im Silo-LKW.

Filterkohlen in der Wasseraufbereitung:

Filterkohle H / Hydroanthrazit H:

Natürliche, poröse Filterkohle auf Basis von Braunkohle.

Thermisch behandelt und sorgfältig abgesiebt mit adsorptiven Eigenschaften.

Alle Produkte für die professionellen Anwendungen in der Wasseraufbereitung gemäß

  • DIN EN 15798 und DIN EN 12907 (Trinkwasseraufbereitung)
  • DIN 19643 (Schwimm- und Badewasseraufbereitung)

Verfügbare Gebinde: 40 ltr. Poly-Säcke, Big-Bags oder lose in Silowagen.

Körngrößen :

0,6mm-1,6mm (Typ H1)

1,4mm-2,5mm (Typ H2)

Filterkohle N / Hydroanthrazit N:

Natürliche, scharfkantige, abriebfeste Filterkohle auf Basis von natürlicher Anthrazitkohle.

Einsetzbar für die Einschicht- und Mehrschichtfiltration.

Bei uns finden Sie alle relevanten Körnungen für die Wasserwirtschaft gemäß

  • DIN EN 15798 und DIN EN 12909 (Trinkwasseraufbereitung)
  • DIN 19643 (Schwimm- und Badewasseraufbereitung)

Wir beliefern Sie mit 40 ltr. oder 50 ltr. Poly-Säcken, Big-Bags oder lose in Silowagen.

Körngrößen :

0,6mm-1,6mm (Typ N1)

1,4mm-2,5mm (Typ N2)

Everzit® Spezial Plus

ist ein thermisch behandeltes Filtermaterial auf Anthrazitbasis.

Teilaktiviertes Filtermaterial gemäß EN 12909 und DIN 19643.

Insbesondere für die Schwimmbadwasseraufbereitung zum Abbau der Desinfektionsnebenprodukte, wie das gebundene Chlor, Trihalogenmethan und AOX sehr gut geeignet.

Wir beliefern Sie mit 50 ltr. Poly-Säcken, Big-Bags oder lose in Silowagen.

Körngröße :

0,8mm-2,0mm

Aktivkohlen von Tricura

Durch die thermische Aktivierung der Kokosnussschale mittels Wasserdampf und Kohlendioxid bei sehr hohen Temperaturen > 700 °C entsteht eine besonders harte und abriebfeste Aktivkohle.

Unsere hochreine und hochaktive Aktivkohle auf Kokosnussschalenbasis ist ein poröser Kohlenstoff, mit einer besonders großen Oberfläche mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und einer ausgeprägten Adsorptionskapazität.

Sie findet hauptsächlich Anwendung in der Wasseraufbereitung.

Bei uns finden Sie alle relevanten Körnungen für die Wasserwirtschaft gemäß

  • DIN EN 15798 (Trinkwasseraufbereitung)
  • DIN 19643 (Schwimm- und Badewasseraufbereitung)

Verfügbare Verpackungsgrößen: 25 kg Poly-Sackware, Big-Bags oder lose in Silo-LKW.

Verfügbare Korngrößen :

0,6mm-2,4mm

1,4mm-2,5mm

Eine geringere Korngröße bewirkt in der Regel eine bessere Adsorptionsleistung.

Für Anwendungen bei denen der Druckverlust begrenzt ist empfiehlt sich jedoch der Einsatz des Materials mit der größeren Körnung von 1,4mm-2,5mm.

Aktivkohlen / Aktivkornkohlen:

Vielfältige Anwendungsbereiche für den Einsatz von granulierter Aktivkohle in der Wasserwirtschaft:

  • Abbau von Oxidationsmitteln wie z.B. Chloramine
  • Reduzierung von Trihalogenmethan und organisch gebundenen Halogenen (AOX)
  • Aufbereitung von Schwimmbadwasser
  • Geruchsentfernung
  • Geschmacksverbesserung
  • Entfernung von Chlorkohlenwasserstoffen und halogenierten Kohlenwasserstoffen
  • Entchlorung
  • Entfernung von Ozon
  • Entfernung von Pestiziden und Herbiziden
  • Grundwassersanierung

Bildquelle: hydrotec handels gmbh berlin

Pulveraktivkohlen nach DIN 19643, DIN EN 12903:

Pulveraktivkohle werden eingesetzt im Schwimm- und Badebeckenwasser sowie im Trinkwasserbereich.

In der Schwimm- und Badebeckenwasseraufbereitung werden die Pulveraktivkohlen in der

  • Sand,-
  • Anschwemm- und
  • Ultrafiltration

eingesetzt.

Die aktiwa® Pulveraktivkohlen sind alle wasserdampfaktiviert und je nach Einsatzgebiet

  • speziell gemahlen
  • pH-Wert eingestellt
  • staubfrei und trocken oder
  • besonders angefeuchtet und angesäuert und
  • für alle gängigen Dosieranlagen bestens geeignet

Verfügbare Gebinde (variiert je nach Produkt):

  • 6 kg Beutel / Eimer
  • 15 kg im 60 l PE-Fass

 

Spezialfiltermaterialien für die Anschwemmfiltration:

Eine Anschwemmfiltration ist im Allgemeinen gut geeignet, wenn die Trübstoffe der zu klärenden Flüssigkeit relativ klein sind und sich leicht komprimieren und verdichten lasssen.

Filterhilfsmittel wie Cellulose, Perlite und Kieselgur werden gemeinsam mit der zu klärenden Flüssigkeit eingesetzt und übernehmen die eigentliche Filtrationsaufgabe, indem sie einen Filterkuchen aufbauen, der die Trübstoffe einschließt und die Bildung eines undurchlässigen Films vermeidet.

Die Filter dienen somit lediglich als Träger für das angeschwemmte Filtermaterial.

 

Arbocel®

Die umweltfreundliche, recyclingfähige Alternative zu Kieselgur und Perlite.

Arbocel® ist eine weiße, hochreine geruchs- und geschmacksneutrale Naturfaser-Cellulose, die aus nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoffen gewonnen wird.

Besticht durch eine sehr gute Kuchenbildung auf dem Filterbett. Organische Filterhilfsmittel bilden hochporöse Filterkuchen mit zahllosen Hohlräumen und feinsten Kanälen. Schleimstoffe und Partikel werden sicher zurückgehalten  und gewährleisten hohe Durchflußleistungen bei langen Standzeiten.

Mechanisch und chemisch sehr stabil. Besonders unter Druckverhältnissen als Press- oder Entwässerungshilfe einzusetzen, da die organischen Fasern zu hohen Durchsätzen und Filtratausbeuten führen, die zugleich durch den hohen Trockensubstanzgehalt leicht abzureinigen sind.

Das Produkt ist unlöslich und praktisch pH-neutral bei hoher Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit  – eine sichere, umweltfreundliche Perlite oder Kieselguralternative – sowohl für die Grundanschwemmung als auch für die Dauerdosierung geeignet.

Wir beliefern Sie mit 20 kg Papiersäcken.

Perlite

Je nach Aufgabenstellung können Perlite eine kostengünstige Alternative zur Filtration mit Kieselgur sein.

Perlite ist ein mineralisches Gestein vulkanischen Ursprungs ist zur Anschwemmfiltration bei großen Wassermengen geeignet. Gute Klärwirkung – für Druck- und Vakuumfilter geeignet.

Verfügbare Gebinde: 23 kg Sack

 

Kieselgur Celite® Hyflo

Kieselgur ist als Filterhilfsmittel vielseitig und leistungsstark einsetzbar und besteht aus flusskalzinierter Diatomeen-Erde – entstanden aus fossilen Skeletten von Kieselalgen.

Kieselgur erfüllt bei hoher Reinheit, chemischer Inertheit große Mengenleistungen und Volumen bei konstanter Qualität.

Das zu filtrierende Produkt wird weder in Geschmack, Geruch noch in seiner chemischen Zusammensetzung beeinträchtigt.

Kieselgur Celite® Hyflo ist ideal geeignet für die Anschwemmfiltration mit sehr hoher Klärschärfe.

Verfügbare Gebinde: 22,7 kg Sack